Rundreise Osten Äthiopiens

Die Region östlich von Addis Abeba ist heute Heimat einer eindrucksvollen Vielfalt verschiedener Völker - 70 % der Bevölkerung sind Moslems - und einiger der besten Kaffeesorten der Welt. Das flache, trockene Wüsten- und Savannengebiet liegt tausend Meter tiefer als das äthiopische Zentralplateau. Hier schlängelt sich die einzige Bahnlinie des Landes von Addis über Dire Dawa nach Djibouti am Golf von Aden. Dire Dawa wird täglich von Ethiopian Airlines angeflogen. Von hier sind es dann nur noch 50 km auf einer landschaftlich besonders reizvollen Strecke bis Harar, der viertheiligsten Stadt des Islam.

Durch Äthiopiens Osten: von Addis Abeba über den Awash National Park und Dire Dawa und zurück (4-6 Tage)

Paviane in Äthiopien Blutbrustaffen © www.forwarddestionations.com
  • Addis Abeba – Nazaret – Awash National Park

Von Addis führt eine asphaltierte Straße nach Nazaret (100 km). Von hier geht es weiter über Metehara in die Kleinstadt Awash, Ausgangspunkt für einen Besuch im Awash National Park, der für den Fantale-Vulkan, die Heißen Quellen und die Lavafelder berühmt ist. Die Tierwelt ist vielfältig, Nilpferden, Krokodile, Löwen, Oryx- und Hirschantilopen, Paviane, Warzenschweine und mehr als 400 Vogelarten können beobachtet werden.

  • Dire Dawa

265 km von Awash liegt Dire Dawa, Ausgangspunkt für einen Besuch der nahegelegenen Höhlen mit prähistorischen Malereien und für Besichtigungen der Karawanen der Oromo, Afar und Somali, die hier am farbenprächtigen Markt ankommen.

Harar, Äthiopien Das Tor von Harar © www.forwarddestionations.com
  • Harar

Nur noch 54 km auf einer gut asphaltierten Straße führen nach Harar, mit seinen 99 Moscheen, eine der vier heiligsten Städte des Islam und Hochburg äthiopischer Muslime. Der Muslim Market und der Christian Market sind einen Besuch wert. Eine weitere Attraktion sind die legendären Hyänen-Männer, welche die aus den Bergen kommenden wilden Hyänen aus der Hand füttern oder ihnen besonders mutig das Futter aus dem eigenen Mund entgegenreichen. Von Harar aus lohnen Abstecher ins nahe gelegene Babille Elephant Sanctuary und ins Valley of the Marvels.

 

Der Rückweg nach Addis Abeba kann von Dire Dawa aus mit dem Fluzeug angetreten werden.

Sind Sie an einer Reise nach in den Osten Äthiopiens interessiert?

Prozession am Tana See - Prozession © www.forwarddestionations.com

Unsere spezialisierten Reiseveranstalter stehen Ihnen direkt zur Verfügung.

Gondar Debre Birhan Selassie Kirche Selassie Kirche © www.forwarddestionations.com

Unsere Reiseveranstalter bieten Ihnen viele interessante Reiseangebote an!

Tanasee, Äthiopien Tana See © www.forwarddestionations.com

Unsere Partner in Äthiopien bieten Ihnen Dienstleistungen vor Ort an!