Panoramaroute & Safari im Sabi Sand Game Reserve am Krüger Nationalpark

Reiseveranstalter: Reiseservice Africa GmbH

Was diese Reise nach Südafrika bietet

Panoramaroute Krüger Nationalpark  Blyde River Canyon Burck's Luck Potholes Blyde River Canyon (c) www.dein-suedafrika.de

 

Die landschaftlichen Höhepunkte der Panoramaroute und der Tierreichtum des Krüger-Nationalparks. Kombinieren Sie diese Reise z.B. mit ein paar Tagen an der Küste von KwaZulu-Natal.

 

 

 

 

 

1. Tag: Panoramaroute

Mit dem Mietwagen fahren Sie in die nördlichen Drakensberge. Sie trennen in dieser Region das Hochveld vom mehr als 1.000m tiefer liegenden Lowveld. Die Natur hat zahlreiche imposante Stätten geschaffen: den majestätischen Blyde River Canyon, die bizarren Strudellöcher der Bourke’s Luck Potholes, bizarre Felsformationen und Wasserfälle. (2 Nächte in der Tana Mera Lodge)

 

3. Tag: Sabi Sand Game Reserve am Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark ist der älteste, bekannteste und meistbesuchte Nationalpark des Landes. Gehen Sie jenseits des Trubels im privaten Wildreservat auf Pirschfahrt oder beobachten Sie die Tiere von der Lodge aus an einem Wasserloch. (3 Nächte in der Arathusa Safari Lodge)

 

6. Tag. Johannesburg

Rückfahrt nach Johannesburg und Abgabe des Mietwagens. 

 

6 tägige Erlebnisreise ab/bis Johannesburg, inkl. Mietwagen der Kategorie „C“

 

ab 1.260 Euro pro Person im Doppelzimmer 

 

Haben Sie Interesse an dieser Reise durch Südafrika?

Sie können Reiseservice Africa kontaktieren:

 

Bauseweinallee 4a, 81247 München, Deutschland
Tel. +49 89 8119015, Fax +49 89 8112753, kontakt@reiseservice-africa.de

 

Oder das Kontaktformular unten ausgefüllt senden.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Reiseangebot Panoramaroute & Krüger Nationalpark

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.