Botswana - das bestgehütete Geheimnis Afrikas!

Eine Rundreise in Botswana: Immer abseits des Massentourismus! 

 

Botswana, im Herzen des südlichen Afrika gelegen, gilt als Heimat der Diamanten und ist eines der letzten großen Öko-Refugien der Erde. Mit grandiosen Landschaften und großem Artenreichtum bietet das Reiseland Botswana exklusive Afrika-Erlebnisse, abseits vom Massentourismus.

 

Botswana für Selbstfahrer: Die geteerten Haupt- und Überlandstrassen sind in gutem Zustand und führen zu den wichtigsten touristischen Zielen. Für Touren abseits der geteerten Hauptstraßen sind sehr gute Ortskenntnisse sowie ein Allradfahrzeug mit GPS die unbedingt notwendige Voraussetzung.

 

Für Botswana-Einsteiger empfiehlt es sich, bei einem der namhaften ASA Reise-Veranstalter eine Safari zu buchen. Diese bieten z B. Allradtouren durch die Wildnis, Flug-Safaris in das Okavango-Delta oder auch Nostalgie-Touren mit „Hemingway-Feeling“ an. Zusätzlich werden für Naturliebhaber ökologisch orientierte Safaris – zu Fuß, auf dem Rücken eines Elefanten oder Pferdes, im traditionellen Mokoro (Einbaum), per Mountain-Bike oder Quad-Bike angeboten.

 

Für Botswana als Reiseland sprechen viele Gründe:

4x4 Safari in Botswana © Josep Pena - Fotolia.com
  • ganzjähriges Reiseziel: das ganze Jahr angenehmes Klima
  • kein Jetlag, da nur eine Stunde Zeitverschiebung (deutsche Winterzeit) bzw. zeitgleich zur deutschen Sommerzeit
  • rustikale bis luxuriöse Unterkünfte im ganzen Land
  • klassische Safari-Abenteuer im ursprünglichen Afrika mit professioneller Führung, ohne Massentourismus
  • hautnahe Tiererlebnisse in freier Natur 
  • Sprache: mit Englisch kommt man im ganzen Land gut zurecht
  • unkomplizierte Einreisebestimmungen: gültiger Reisepass, kein Visum
  • sicheres Reiseland, wirtschaftlich und politisch stabil

Eine Botswana Rundreise lässt sich beliebig kombinieren. Für Ihre erste Reise planen Sie am besten einen Mindestaufenthalt von 10 - 11 Tagen:

  • Gaborone: pulsierende Hauptstadt (1-2 Tage)
     
  • Nordwesten Botswanas: Maun – Okavango-Delta und Moremi Game Reserve – Maun (4 - 5 Tage; mind. 2 Lodges);Tipp: Verlängerung zu den Tsodilo Hills (ca. 379 km von Maun)
     
  • Nordosten Botswanas: Kasane (Tor zum Chobe) – Chobe National Park - Kasane (7 Tage)
     
  • Norden Botswanas: Maun – Linyanti Wildlife Reserve – Kwando River – Maun (3-4 Tage)
     
  • Salzpfannen Botswanas: Nata – Makgadikadi Pans – Nxai Pans – Maun (3-4 Tage)
     
  • Central Kalahari: 10 Tage Zeltsafari in eines der größten Naturreservate der Erde.Alternativ: 5-Tage Flugsafari mit Übernachtungen in Lodges außerhalb des Parks.

Die Rundreisen können über ASA-Reiseveranstalter in Deutschland gebucht werden.

Wichtige Länderinformationen über Botswana

ePaper
Wir haben auf unserer Online-Broschüre die wichtigsten Informationen für eine gelungene Urlaubsreise nach Botswana. Sie können diese gerne online betrachten oder als pdf herunterladen! Viel Spaß bei der Lektüre!

Sind Sie an einer Reise nach Botswana interessiert?

Elefanten in Botswana © gallas - Fotolia.com

Unsere spezialisierten Reiseveranstalter stehen Ihnen direkt zur Verfügung.

Löwe in Botswana © pearlmedia - Fotolia.com

Unsere Reiseveranstalter bieten Ihnen viele interessante Reiseangebote an!

Bee-Eater Botswana © gallas - Fotolia.com

Unsere Partner in Botswana bieten Ihnen Dienstleistungen vor Ort an.