Der Kunenefluss und die Epupafälle

Ausserhalb der Regenzeit sind die Epupafälle gut erreichbar

Die Epupafälle im Norden Namibias Die Epupafälle im Norden Namibias

Ein weiteres Highlight im Kaokoveld ist der Besuch der Epupa Wasserfälle. Dank der recht guten Piste sind die Wasserfälle, zumindest außerhalb der Regenzeit, gut zu erreichen.

Kurz vor Epupa erreicht man einen Hügel, der einen herrlichen Blick auf das Tal des Kunene Flusses ermöglicht, der sich hier in eine 60 Meter tiefe Schlucht ergießt. Das Ufer des Kunene ist gesäumt von  Affenbrotbäume und Makalani Palmen.  ‚Epupa‘ bedeutet in der Sprache der Himba  ‚Fallendes Wasser‘.

Den Besuchern stehen an den Wasserfällen einige Campingplätze mit unterschiedlichen Service-Angeboten zur Verfügung.