Rundreise Eastern Highlands

Gut ausgebaute Straßen führen von Harare an die Ostgrenze des Landes. Smaragdgrüne Teeplantagen und glitzernde Wasserfälle unterbrechen das dunkle Grün der Wälder, welche die Berghänge und Täler bedecken. Ideale Voraussetzungen für einen Aktivurlaub oder auch für Gäste, die sich einfach entspannen wollen.

Für diesen Baustein sollten Sie sich mindestens 2-4 Tage Zeit nehmen. Unsere ASA-Partner bieten Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Programm an.

Ausflüge / Höhepunkte

  • Eastern Highlands (2-4 Tage)

An Simbabwes Ostgrenze befindet sich eine landschaftlich wunderschöne, etwa 300 km lange Gebirgskette, bekannt als die Eastern Highlands. Die Gegend in und um die Rhodes Inyanga National Park, und Chimanimani National Park ist ein Paradies für Bergwanderer, Angler, Golfer und Reiter.

Elefant in Simbabwe Elefant © Zimbabwe Tourist Office
  • Tipp: Verlängerung Gonarezhou Nationalpark (2 Tage)

Vor dem spektakulären Hintergrund der Chilojo Klippen liegt einer der ursprünglichsten Parks in Simbabwe. Der Gonarezhou Park bildet zusammen mit den angrenzenden Nationalparks der Nachbarländer Mosambik und Südafrika den Greater Limpopo Transfrontier Park.

Sind Sie an einer Reise zu den Eastern Highlands in Simbabwe interessiert?

Elefanten in Botswana © gallas - Fotolia.com

Unsere spezialisierten Reiseveranstalter stehen Ihnen direkt zur Verfügung.

Löwe in Botswana © pearlmedia - Fotolia.com

Unsere Reiseveranstalter bieten Ihnen viele interessante Reiseangebote an!