Ferien in Kenia: Safari und Badeurlaub

Das traumhafte Urlaubsparadies im Osten Afrikas bietet seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt. Kaum ein anderes Land in Afrika verzaubert mit einer vergleichbaren Vielfalt an atemberaubender Flora und Fauna.

 

Vom türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans umspült, laden schneeweiße Strände mit oftmals vorgelagerten Korallenriffen zu einem einmaligen Strandurlaub ein. Außerdem lassen sich eine Vielzahl von faszinierenden Safaris und interessanten Ausflugsmöglichkeiten ins Landesinnere miteinander verbinden.

 

Das Reiseland Kenia eignet sich hervorragend für geführte Individualreisen in kleinen Gruppen, sei es als komplette Minibus-Rundreise, als Flug-Safari oder mit individuell zusammengestellten Kurzreise-Modulen und organisierten Tagesausflügen.

Die Beliebtheit Kenias hat viele Gründe:

Lake Nakuru, Kenia Amboseli © Kenia Tourism Board
  • einfache Erreichbarkeit mit nur geringer Zeitverschiebung +2 Std. (im Sommer +1 Std.)
  • unkomplizierte Einreisebestimmungen: gültiger Reisepass, Visum in Deutschland erhältlich
  • eine vorzügliche Küche mit traditionell afrikanischen und authentisch indischen Einflüssen

 

 

  • vielseitige Ganzjahresdestination mit grandioser Natur und Tierwelt – maßgeschneidert für jedermann
  • zuvorkommende und gastfreundliche Menschen
  • 400 km langer weißer Sandstrand am Indischen Ozean: Baden, Tauchen, Schnorcheln, Surfen - vielfältiger Strandspaß.

Für eine Safari in die interessantesten Nationalparks sollten etwa 2 Wochen eingeplant werden. Ein anschließender Badeaufenthalt an der Küste bietet sich an.

Mit Flugsafaris kann die Reisezeit verkürzt werden, ohne auf eine Besichtigung der Höhepunkte des Landes verzichten zu müssen.

 

Es sind insbesondere die Menschen, die mit dem kulturellen Reichtum ihrer jahrtausendealten Geschichte einen bleibenden Eindruck bei ihren Besuchern hinterlassen.

 

Die nachstehenden Bausteinmodule bilden zusammen die „Höhepunkte der klassischen Reise“. Dies ist der ideale Reiseverlauf für Ihre Erstreise.  

 

Kenias Norden:

Nairobi – Aberdare/Mount Kenya – Samburu/Buffalo Springs/Meru National Park – Lake Nakuru/Lake Naivasha – Nairobi (5-7 Tage)

 

Kenias Norden und Westen:

Nairobi – Aberdare/Mount Kenya – Lake Nakuru/Lake Naivasha – Masai Mara – Nairobi. (5-7 Tage)

 

Kenias Süden: Nairobi/Mombasa – Tsavo National Park – Amboseli National Park – Mombasa/Nairobi (4-6 Tage)

 

Kenias Küsten: Strandurlaub an schneeweißen Stränden des Indischen Ozeans   

Wichtige Länderinformationen über Kenia.

ePaper
Wir haben auf unserer Online-Broschüre die wichtigsten Informationen für eine gelungene Urlaubsreise nach Kenia. Sie können diese gerne online betrachten oder als pdf herunterladen! Viel Spaß bei der Lektüre!

Teilen:

Sind Sie an einer Reise nach Kenia interessiert?

Masai Mara, Giraffe Masai Mara © www.forwarddestinations.com

Unsere spezialisierten Reiseveranstalter stehen Ihnen direkt zur Verfügung.

Kenia © Diamir Archiv

Unsere Reiseveranstalter bieten Ihnen viele interessante Reiseangebote an!

Löwin im Samburu Nationalpark Samburu © www.forwarddestinations.com

Unsere Partner in Kenia bieten Ihnen Dienstleistungen vor Ort an!

Amboseli Serena Safari Lodge © Amboseli Serena Safari Lodge

Ausgewählte Hotelgruppen bieten Ihnen eine breite Auswahl an gut gelegenen Häusern in Kenia.

Il Moran Camp Il Moran Camp © Cheli & Peacok

Game Lodges bieten Ihnen Unterkünfte in der Nähe von Hauptattraktionen und mit vielen Aktivitäten an!