30 Jahre ASA: 60 Topagenten reisen nach Afrika  

Ihr 30-jähriges Jubiläum feiert die ASA unter einem besonderen Motto: ASA goes Africa! Kommentiert ASA-Vorsitzender Werner Gordes: „Afrika-Reisen sind und bleiben beratungsintensiv, deshalb leisten wir gerne einen Beitrag für eine Wissensvertiefung mit starken Spezialisten.“

Mit den Partnern Diamir Erlebnisreisen, Air Namibia, dem Namibia Tourism Board, Gebeco, South African Airways sowie Severin Touristik und Ethiopian Airlines werden vier exklusive Famtrips nach Namibia, Botswana, Kenia und in Südafrika zum ASA-Mitglied KwaZulu-Natal am Indischen Ozean aufgelegt. Im Anschluss werden alle 60 Topseller Agenten  zu einem großen Get-together in Johannesburg zusammen kommen – unterstützt von ASA Partner Dertour. 

 

Neben intensiven Schulungen und Networking erwartet die Teilnehmer hier noch ein Rooftop-Dinner auf dem San Deck des Sandton Sun Hotels sowie der Besuch der Rovos Rail Station in Pretoria mit einem exklusiven Dinner an Bord des legendären Zugs im Rahmen einer dreistündigen Rundfahrt.

 

Interessenten für das Namibia oder Botswana Programm bitte bei Diamir Erlebnisreisen  bewerben. Für die Reise nach Kenia bewerben Sie sich bitte bei Severin Touristik. Die Südafrika Reise über Gebeco ist bereits ausgebucht.

Die Auswahl der Teilnehmer obliegt dem jeweiligen Veranstalter, der den Famtrip durchführt.

Informationen zum Anschlußprogramm in Johannesburg bitte im ASA Sekretariat unter asa@asa-africa.com oder telefonisch 06074 919536.